Wechmarer Heimatverein e.V.

Großes Dudelsackkonzert im Ekhoftheater Gotha

Advertisements

Im Frühjahr 2008 begann in der Veit Bach Obermühle Wechmar nach einer Idee von Dr. Harro Frels und unter Leitung von Friedhelm Capelle der erste Kurs zum Erlernen des Dudelsackspiels. Die begeisterten Musiker waren so leidenschaftlich, dass sie zu den Veit-Bach-Festspielen Wechmar 2008 im September ihren ersten öffentlichen Auftritt absolvierten. Seit nunmehr einem Jahrzehnt sind die Wechmarer Mühlenpfeiffer aus dem musikalischen Leben ihres Heimatortes, aber auch des Thüringer Landestrachtenverbandes nicht mehr wegzudenken. Ihre alljährliche Thüringer Dudelsack-Weihnacht ist längst der Geheimtipp der schönsten weihnachtlichen Veranstaltungen des Freistaates.

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens laden die Wechmarer Mühlenpfeiffer am Samstag, dem 28. April 2018, um 19 Uhr im Ekhoftheater des Schlosses Friedenstein zu einer musikalischen Zeitreise auf dem Dudelsack ein. Gespielt werden Melodien vom Mittelalter, über die Renaissance bis zum Barock und in die Neuzeit.

Advertisements

Advertisements